Beglaubigte Übersetzungen Stuttgart

Das Stuttgarter Team von Bohemian Dragomans steht Ihnen zur Seite, wenn Sie eine beglaubigte Übersetzung benötigen – egal, ob geschäftlich oder privat.

Beglaubigte Übersetzungen für das Stuttgarter Geschäftsleben

Im Businessbereich fragen Stuttgarter Unternehmen beispielsweise nach beglaubigten Übersetzungen, wenn diese bei internationalen Firmengründungen, Immobiliengeschäften oder Patentanmeldungen benötigt werden. Denn Übersetzungen solcher Zertifikate oder Urkunden gelten meist nur, wenn sie in beglaubigter Form vorliegen.  Daher ist die Nachfrage der Stuttgarter Firmen nach solchen beglaubigten Übersetzungen gleichbleibend hoch.

Stuttgarter Bürger brauchen auch beglaubigte Übersetzungen

Aber auch im Privaten benötigen Stuttgarter Bürger in vielen Lebensbereichen beglaubigte Übersetzungen, zum Beispiel, wenn es um Todesfälle, Auslandsscheidungen, Adoptionen oder um binationale Eheschließungen geht. Dabei lassen sie sich zum Beispiel beglaubigte Übersetzungen von Geburtsurkunden, Sterbeurkunden, Ehefähigkeitsbescheinigungen oder Heiratsurkunden anfertigen.

Stuttgarter Team hat Experten für beglaubigte Übersetzungen

Das Besondere an einer beglaubigten Übersetzung? Nach einer inhaltlich stimmigen und fachsprachlich korrekten Übersetzung durch die öffentlich bestellten beziehungsweise beeidigten Übersetzer, die Ihnen das Stuttgarter Team der Bohemian Dragomans stellt, bestätigen die durch Beglaubigungsformel, -stempel und Unterschrift, dass das übersetzte Dokument oder die Urkunde 1:1 mit dem Original übereinstimmt. So haben diese Dokumente die für die jeweilige Behörde erforderliche Gültigkeit.

Das Stuttgarter Team von Bohemian Dragomans kümmert sich gern um jede Art von beglaubigter Übersetzung.

Achtung: Im internationalen Urkundenverkehr gibt es zwei zusätzliche Formen der beglaubigten Übersetzung. Die Legalisation und die Apostille. Es handelt sich dabei um förmliche Verfahren, durch die öffentliche Urkunden ausländischen Ursprungs im Hinblick auf Beweiswert mit dem übersetzten Dokument gleichgestellt werden. Gleiches gilt für die Anerkennung deutscher öffentlicher Urkunden im Ausland.

Für manche Staaten gilt das Verfahren der Legalisation, für die Staaten, die Mitglieder des Haager Übereinkommens Nr. 12 zur Befreiung ausländischer öffentlicher Urkunden von der Legalisation sind, gilt, dass als beglaubigte Übersetzung eine Apostille nötig ist. Bohemian Dragomans Stuttgart berät Sie diesbezüglich gern und verfügt über Kontakte zu ausländischen Behörden, Konsulaten und Botschaften.Fordern Sie einfach, kostenlos und bequem ein Angebot an und übermitteln Sie uns Ihre Dokumente, für die Sie eine beglaubigte oder beeidigte Übersetzung wünschen, per E-Mail oder Fax. Unsere Mitarbeiter freuen sich darauf, Ihnen werktags binnen 30 Minuten ein unverbindliches Angebot unterbreiten zu dürfen.